GLASSTATIK

Grundsätzlich erfordert jede Verglasung in ihrer Anwendung eine gemäß den SIA Normen statische Berechnung.

Bei Konstruktionen wo die Gläser statisch tragende Funktionen übernehmen müssen, wie zum Beispiel bei abgespannten Vordächern, pfostenlosen Glasgeländern, punktuell - oder liniengehaltenen Konstruktionen muss jede Anwendung individuell nach allen Parametern des Standortes, der Höhe ü. Meer sowie den Wind und den Schneelasten entsprechend statisch überprüft  und der Nachweis erbracht werden.
Nur fachgerechte Konstruktionen geben die Sicherheit, dass keine Menschen gefährdet werden!
Um Fehler in den Konstruktionsanwendungen zu vermeiden, bieten wir Ihnen unsere Beratung und Service für alle Glasanwendungen an.

Beispiel: