ABGESPANNTE VORDÄCHER

Das Glasvordach AV16 für die abgespannte Montage am Baukörper.  
Bei den abgespannten Vordächern AV16 wird das Glas aussen über Glasbohrungen, mithilfe von Glashaltern und Zugstangen an den Baukörper abgespannt und innen auf Gelenkkonsolen, einer bauseitigen Wasserrine oder einem Abkantprofil aufgelegt und gehalten. Ob das Wasser nach innen geführt wird und über die Wasserrine ablaufen soll oder nach aussen geleitet wird und abtropft, ist frei wählbar.

Zur genauen Bestimmung Ihres gewünschten Glavordachs,
d.h. des genauen Glastyps, der Anzahl Haltepunkte und der Abspannsysteme müssen immer folgende Punkte beachtet werden.
- Genaue Montageort       - Einbauhöhe in m ü.M       - Gebäudehöhe
- Glasart       - Glasdimensionen       - Windlast       - Schneelast
- Neigungswinkel der Verglasung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, das wir Ihr Vordach nach genau diesen Parametern auslegen und nach den statischen Anforderungen berechnen. Somit können wir Ihnen den genauen Glastyp und die dazugehörigen Halterkomponenten anbieten.
Vergessen Sie irgendwelche Standard-Vordächer!!! Es kann nicht überall das gleich verbaut werden, dies muss immer objektspezifisch genau bestimmt werden!